S-Arena

sponsored by

1x Silber, 2x Bronze und 3x 4.Plätze bei LM unterm Hallendach

Bei den Hallen-Landesmeisterschaften mit Winterwurf am 20.01.18 in Halle-Brandberge konnten die PSV Athleten mit 3 Medaillen und 3 vierten Plätzen zufrieden die Heimreise antreten.

Der Winterwurf war geprägt von kühlen Temperaturen und zu Beginn mit starkem Schneefall, was die Aussicht auf gute Ergebnisse in Frage stellte. So kam Vanessa Gruschka (W14) mit den Bedingungen und dem neuen Wurfgewicht von 1kg überhaupt nicht zurecht und erwischte nicht einen guten Wurf an diesem Tag. Mit 19,80 m blieb sie deutlich unter ihrem Leistungsniveau, aber am Ende sicherte sie sich die Silbermedaille und wurde damit Vizelandesmeisterin. Im Kugelstoßen landete sie mit 9,07m auf Rang 4 und verpasste somit nur knapp den Podestplatz. Marcel Friedrich (U20) überzeugt im Kugelstoßen mit 13,52m (3.Platz) und schleuderte den Diskus auf 41,79m. Auch er haderte mit den Bedingungen im Diskus und ärgerte sich am Ende über die Bronzemedaille, da der Sieger aus Halle lediglich 3m weiter geworfen hat. Alexander Krause (M13) schrammte jeweils als Vierter nur knapp an der Medaille vorbei. Im Weitsprung bestätigte er mit sehr guten 5,26m seine Bestweite vom Dezember und blieb nur 7 cm hinter dem Drittplatzierten aus Wittenberg. Ebenfalls Vierter wurde Krause im Kugelstoßen mit 10,07m.

Hinterlasse eine Antwort