S-Arena

sponsored by

Marcel wirft in Halle Norm für Deutsche Meisterschaft

Bei den Rahmenwettbewerben der offenen Mitteldeutschen Mehrkampfmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Halle schaffte Marcel Friedrich (Jugend U18) vom PSV Bernburg die Norm für die Deutschen Meisterschaften im Diskuswerfen am 29.07.16 in Mönchengladbach. Er schleuderte den 1,5kg Diskus auf eine neue persönliche Bestleistung von 52,43m und übertraf dabei seinen Bestwert gleich über 4m. Bisher fehlten dem PSV-Sportler immer nur wenige Zentimeter an der Norm von 48,50m, denn seine Saisonbestweite war bisher 48,41m vom 05.06.16 in Haldensleben. Konzentriert nutzte er die letzte Change für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften und dominierte den Wettbewerb. Im ersten Versuch stieg er mit 47,58m sehr gut in den Wettkampf ein. Anschließend schleuderte er im 2. Versuch den Diskus auf 52,07m und konnte sich im 4. Versuch noch einmal auf 52,43m steigern. Sein Trainer Thomas Gruschka freute sich riesig „ Seit eineinhalb Jahren knabbert Marcel mit dem 1,5kg schweren Diskus an der 50m-Marke, nun endlich wird er für seinen Ehrgeiz und Fleiß belohnt. Mit dieser Serie in Halle kann er sehr selbstbewusst nach Mönchengladbach fahren und vielleicht platzt der Knoten ja auch bei den Deutschen Meisterschaften.“ Dass er in guter Verfassung ist, zeigte er auch beim anschließenden Speerwurf, wo er mit 45,83m ebenfalls als Sieger geehrt wurde.

Auch seine Schwester Jasmin Friedrich (WJU20) steigerte ihren persönlichen Bestwert im Diskus an diesem Tag. Am Ende standen 38,33m im Protokoll und damit nähert Jasmin sich der 40m-Marke, was ihr anvisiertes Ziel ist.

Die dritte PSV-Werferin Ann-Sophie Hinzdorf (WU18) wusste ebenfalls in Halle zu überzeugen. Die Kugel stieß sie auf eine neue Bestweite von sehr guten 13,40m und den Diskus schleuderte sie erstmals über die die 30m-Marke mit 30,79m.

Mit 5 Siegen konnte der PSV Bernburg eine sehr gute Bilanz ziehen. Im Verein laufen nun kurzfristig die Vorbereitungen für die Teilnahme von Marcel Friedrich bei den Deutschen Meisterschaften, wo statt Ferien jetzt Trainingseinheiten absolviert werden müssen, um Marcel für seinen Saisonhöhepunkt fit zu halten.

Hinterlasse eine Antwort